//Vereinsreise zur TPF / MOB

Vereinsreise zur TPF / MOB

Bahnfahrt in die Westschweiz 20./21. Oktober 2018

Erstmals in der Vereinsgeschichte fahren wir zu den Schmalspurbahnen in die Westschweiz. Eine gutgelaunte Reisegruppe macht sich von Thusis aus mit der RhB auf den Weg nach Chur und dann weiter mit den SBB in Richtung Westschweiz. Nach und nach stossen noch weitere Reiseteilnehmer zu uns, bis die Gruppe in Bern dann komplett ist.

Nach einem kurzen Mittagshalt reisen wir über Freiburg nach Palézieux. Von dort führt uns ein Zug der Schmalspurbahn der TPF nach Bulle zu unserem Hotel und dann weiter nach Broc-Fabrique zu einer eindrücklichen Führung durch die Schokoladenmanufaktur Cailler. Nach ausgiebiger Degustation der verschiedenen Schokoladensorten verdient sich ein Teil der Gruppe das feine Nachtessen mit einer Wanderung zurück nach Bulle.
Ausgeschlafen und frisch gestärkt verlassen wir anderntags Bulle und reisen mit der TPF über Gruyère nach Montbovon und dann weiter mit der MOB nach Montreux. Hier wechseln wieder auf die Normalspur der SBB bis nach Brig. Nach einem feinen Mittagessen wechseln wir wieder die Spurbreite und reisen mit der MGB über die Furka nach Andermatt.

Infolge grösseren Ausbauarbeiten an der Bahnstrecke am Oberalppass steigen wir bis nach Disentis noch ins Postauto, wo uns „unsere“ RhB wieder erwartet und noch das letzte Stück sicher nach Hause fährt. Einige Teilnehmer müssen in Chur für die Heimreise nochmals die Spurbreite wechseln.
pms

Fotos: F. Hauser, P. Koller, E. Pirovino, P. Schumacher
TAGS: